14. Januar 2020

Diese deutschen Bürgermeister, die von der Rechtsextremen bedroht werden

"Björn Höcke, Führer 'Der Flügel', des radikalsten Flügels der Partei Alternative für Deutschland". 

Im Figaro ist heute, auf Seite 7, der Russen- und Putin-Feind Pierre Avril, inzwischen Korrespondent in Berlin, als AfD-Feind und Sprachrohr der von ihr verfolgten deutschen Bürgermeister unterwegs. Als Aufmacher dient der SPD-Bürgermeister des Ortes mit 1 700 Einwohnern Erstof [sic] Arnd Focke: Asylantenheim des Dorfs beschmiert, Hakenkreuz am Auto, Beleidigungen, anonyme Anrufe „Man wird Sie vergasen wie die Antifaschisten“.

Update, vom 16. Januar 2020
Markus Lanz und seine Gäste in Hochform gegen die AfD. Jenseits aller journalistischen Ethik!

1. Januar 2020

Renault-Nissan. Die abenteuerliche Flucht des Carlos Ghosn

"Der große Ausbruch des Carlos Ghosn"
La grande évasion de Carlos Ghosn. Par Nicolas Barré, Yann Rousseau, 
Did Carlos Ghosn Flee Japan By Hiding In Musical Instrument Box? By Tyler Durden,

Den Verlust bei Renault haben sich die japanischen Manager von Renault-Nissan zuzuschreiben. Die Aktie verlor um 15 Milliarden Euro an Wert. "Sie wollten das Blatt Ghosn wenden. Sehr gut, das haben sie vollbracht. Und damit haben sie das Blatt gewendet der Gewinne, des Wachstums und des Ehrgeizes," kommentiert ein dem Carlos Ghosn nahe stehender Manager. Und in der Tat!

Updates, vom 2. Januar bis 13. Januar 2020
Jeder haut ab so gut, er kann! Wird noch eine Weile ergänzt!
Aus Japan raus? Prima!  Wieder nach Frankreich? Um Himmels Willen, nein!
Der CAC 40 fällt. Und wer hat wieder die Schuld? Richtig: Er!
Der CAC 40 bleibt unbeeindruckt von den USA/Iran-Katastrophenmeldungen der EU-Medien.
PK unbedingt ansehen! Wie Bürokraten die eigene Wirtschaft und die anderer ruinieren.
Bye bye, Raute des Grauens! Nissan plant, sich von Renault zu trennen.

Updates, 14. bis 17. Januar 2020
Renault "strauchelt" an der Börse: Schlechtestes Ergebnis seit sieben Jahren!
Ehrerweisung an einen der Vorgänger des Carlos Ghosn, an Camillo Castiglioni!
Renault-Aktie verliert weiter an Wert. 👇

30. Dezember 2019

CAC 40: Auf einem Vulkan

Die Riesen des Luxus, die "KHOL" (Kering-Hermès-L’Oréal-LVMH), haben den Markt getragen"

Der Aktienmarkt in Paris profitiert von den Rekorden der Wall Street. Wie Guyfrancke schon, am 21. Dezember 2019, schreibt: Man muß sich keine Sorgen machen, das Wachstum findet außerhalb Frankreichs statt: Der Dow Jones +0,20%, auf 28 675 Punkte. S&P 500 +0,15%, und die Technologiewerte des Nasdaq +0,05%, auf 9 025 Punkte. Stand: 18 Uhr MEZ.

Der NYSE beendet das Jahr mit Höchstwerten: 27. Dezember 2019, 13:50 Uhr Est. 13,951.97 Punkte
Cotation du 27/12/2019 à 18h05. CAC 40 +0,13% 6 037,39

Update. 30. Dezember 2019
Au secours ! Hilfäää! Der CAC 40 ist unter die 6 000 Punkte gefallen!
Carlos Ghosn ist aus Japan abgehauen! *harrharrharr* 😁😁😁

24. Dezember 2019

Frohe Weihnukkah!


Heilige Nacht

Geboren ward zu Bethlehem
ein Kindlein aus dem Stamme Sem.
Und ist es auch schon lange her,
seit's in der Krippe lag,
so freun sich doch die Menschen sehr
bis auf den heutigen Tag.
Minister und Agrarier,
Bourgeois und Proletarier ­
es feiert jeder Arier
zu gleicher Zeit und überall
die Christgeburt im Rindviehstall.
(Das Volk allein, dem es geschah,
das feiert lieber Chanukah.)

21. Dezember 2019

Frankreich: 100%+ Staatsverschuldung, Renten und CAC 40

Gérald Moussa Darmanin. Die Naivität im Finanzministerium Frankreichs

Gérald Moussa Darmanin ist laut Auskunft von Wikipédia Sohn des Besitzers einer Bar in Valenciennes und einer Putzfrau der Bank de France. Sein Großvater väterlicherseits ist Jude aus Malta, der mütterlicherseits algerischer Scharfschütze und Harki; er hat im algerischen Unabhängigkeitskrieg auf der Seite der Franzosen gestanden.

Update, bis 27. Dezember 2019
Börsenschluß Paris: Der CAC 40 übersteigt die 6 000 Punkte! 
Das beste Ergebnis seit 1999! 🌲🌲🌲🌲

18. Dezember 2019

Gräotmoim vötellt iut iahre Kuindheit, van Frittken vanne Hermannshöhe

Gräotmoim iut Miöhn was ´n paar Dage bui us teo Besoik. Doa hä´ wui us in´n Twuiduistern onnik wat vötellt iut äoln Tiön, van Rakemeiers Golluib un van Miakuiler.

Großmutter aus Minden war ein paar Tage bei uns zu Besuch. Da haben wir uns im Dämmerlicht ordentlich was erzählt aus alten Zeiten, über Rakemeiers Gottlieb und von Miakuiler*

Teo dän Rakemeier, dat was son stämmigen Kerl, sian de Lüö düön Dag "Pättn Bonny". Hei besatt ols erster inn Duape ´n Barometer. - "Gottluib, wat maket duin Baromeiter?" fröchen de Näowers manchet Moal, wänn´t duister wort an´n Himmel. - "Hei stigt un fällt", könne hei woll hen un wiö teoö Antwort giöbn, wänne son biötn iömelig was.