26. August 2014

FDP. Junge Liberale und der Islam

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe JuLis,

das ist genau das, was die FDP durch ihre verfehlte Politik bewirkt: die Islamisierung Deutschlands. Wie kann man ein solches Zeichen erfinden? Ist das 'ne Freudsche Fehlleistung? Geht Ihnen das unbewußt von der Hand, weil sie es schon verinnerlicht haben?

Nicht nur die Proportionen, sondern auch die Anordnung der drei Symbole sind vielsagend: Die Juden sind auf dem christlichen Friedhof entsorgt, gewissermaßen mit dem Todesstempel des Christentums gezeichnet? Der riesige islamische Halbmond umgreift das? Und die Hintergrundfarbe: Islamgrün! Aber eine blaue Version gibt es auch, Ton in Ton mit Facebook. Da ziehe ich die grüne vor, die ist ehrlicher.

Wie kann man eine solche Partei wählen geschweige denn, in ihr Mitglied sein? Dr. Ayyub Axel Köhler, in der FDP zuständig für religiöse Fragen [sic!], und Aiman Mazyek, ruhender Mitgliedschaft, sind sie noch Mitglied, gar (wieder) Funktionäre? War Claus Hübscher mal wieder in Teheran? Ich habe es nicht mehr verfolgt.

Ich hoffe, daß solche Politiker wie Sie nie mehr die 5%-Hürde überwinden!

Dr. Gudrun Eussner, ehemalige FDP-Wählerin