27. Januar 2015

Claudia Roth, Grüne, und Dagmar Wöhrl, CSU, im Iran

Von Doppelmoral kann nicht die Rede sein,
es fehlt den beiden jegliche Moral.

Man schaue die Fotos genau an:
2 Updates
Oriana Fallaci macht's vor.
Begeisterte Revolutionärinnen tragen den Tschador freiwillig!
Tussis aus dem Westen im Tschador. Im Dutzend billiger!
Noch mehr Unterwerfung der Außenpolitikerin Claudia Roth und der Grünen
  • Sie nehmen keinen Einfluß auf die Fotos, sie werden geleitet.
  • Sie lassen sich unter den Konterfeis der beiden islamischen Diktatoren fotografieren und stellen das ins Internet.
  • Sie lassen sich vor und hinter einer Fahne des Iran fotografieren und nicht hinter einer deutschen Fahne.
  • Sie tragen bei einer offiziellen Delegationsreise des Bundestages Kopftuch.
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel trägt in Saudi-Arabien kein Kopftuch.
  • Sie haben, zumindest geht das aus dem Foto hervor, mit Pinguinen verhandelt, nicht mit Männern, die verhandeln nicht mit ihnen.
  • Wo ist derweil Delegationsmitglied Stefan Rebmann, SPD?

  • Auf dem großen Foto wird deutlich, wie sie beide kratzbuckeln. 
  • Sie sitzen nicht aufrecht, sondern gebeugt, zusammengesackt, unterwürfig.
  • Claudia Roth ist mit Tingel behangen wie eine durchschnittliche iranische Nutte. 
  • So behängen sich Verhandlungspartnerinnen nicht, die ernst genommen werden wollen.

Das ist das Niveau der heutigen deutschen Außenpolitik, Abteilung "Entwicklung".

Danke dafür!

Update
Der alte Ziegenbock und das verwöhnte Kind 
Die Editrix, 25.März 2008

Und erschlagt sie, wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wannen sie euch vertrieben; 
denn Verführung ist schlimmer als Totschlag. Bekämpft sie jedoch nicht bei der heiligen Moschee, 
es sei denn, sie bekämpften euch in ihr. Greifen sie euch jedoch an, dann schlagt sie tot. 


Update
Reden ist Silber, Roth ist Gold
Von Alex Feuerherdt, fisch+fleisch, 2. Februar 2015

Warum besuchen Sie einen Judenhasser, Frau Roth?
Von Antje Schippmann, BILD, 29. Januar 2015

Antiiranische Organisation: Die Heinrich-Böll-Stiftung
Antiiraner: Killerwarze Claudia Roth & Ali Mahdjoub
Claudia Roth: Händchenhalten mit Islamisten, PI, 1. Mai 2007
Minu Barati. Schaf, 11. Mai 2005


Meeting with special representative of the President of Iran and international affairs advisor