21. Januar 2017

Der böse Alte George Soros weiß Bescheid


"Ich, persönlich, bin davon überzeugt, daß er [Donald Trump] scheitern wird. Nicht, weil Leute wie ich ihn scheitern sehen wollten, sondern, weil die Ideen, die ihn leiten, völlig widersprüchlich sind." So wird, im Figaro, vom 21./22. Januar 2017, George Soros zitiert, der sich zu der Zeit in Davos befindet.

Updates
  • Schluß mit den weltweiten subversiven Operationen des George Soros!
  • Die von George Soros finanzierten Gruppen marschieren in Washington D.C.
  • Muslimschwester der Hamas organisiert Frauenmarsch gegen Donald Trump.
  • Kandidatin 2020 der Demokraten: Sportpalast-Rede auf dem Bostoner Frauenmarsch
  • Women's March bereitet den Mißerfolg der ersten 100 Tage vor.
  • George Soros finanziert Proteste gegen die "Moslem-Sperre"
  • Thomas Friedman, NY Times: Milliardäre sollen Donald Trump beseitigen.
  • 12 TOP-Republikaner auf der Gehaltsliste des George Soros
  • Wer alles im Europaparlament 2014-2019 Verbündeter George Soros' ist.

Das Zitat ist übernommen von ar-Reuters. Das ORACLE von ar-Reuters zitiert:

"A titre personnel, je suis convaincu qu'il échouera. Pas parce que des gens comme moi voudraient le voir échouer, mais parce que les idées qui le guident sont éminemment contradictoires et ces contradictions sont déjà incarnées par ses conseillers (...) et son gouvernement." (Jennifer Ablan et Trevor Hunnicutt, Véronique Tison pour le service français)

"Ich, persönlich, bin davon überzeugt, daß er scheitern wird. Nicht, weil Leute wie ich ihn scheitern sehen wollten, sondern, weil die Ideen, die ihn leiten, völlig widersprüchlich und diese Widersprüche schon durch seine Berater (...) und seine Regierungsmannschaft verkörpert sind."


Wenn's so ist, fragt man doch, wieso es sich George Soros Millionen Dollar kosten läßt, diesen Mißerfolg herbeizuführen, wieso er eine Art Gegenregierung in den USA finanziert, um Donald Trump hinwegzufegen, wieso er über seine Open Society Foundations Aktivisten finanziert für die Dreckarbeit.

Billionaire George Soros has ties to more than 50 ‘partners’ of the Women’s March on Washington
What is the link between one of Hillary Clinton’s largest donors and the Women’s March? Turns out,
it’s quite significant. By Asra Q. Nomani, Women in the World, New York Times [!], January 20, 2017

Man fragt auch, wieso er bereits eine Milliarde Dollar verspekuliert hat auf Donald Trump.

Angela Merkel als Speerspitze gegen Donald Trump. 19. November 2016


Um George Soros, der sich die Unterstützung der glücklosen Kandidatin persönlich $ 25 Millionen hat kosten lassen, worin die indirekten Finanzierungen durch seine Open Society Foundations noch nicht einbezogen sind, scharen sich dazu, in einem dreitägigen Treffen hinter verschlossenen Türen, in Washington, vom 13. bis 15. November 2016, die Senatorin Elizabeth Warren, der Stellvertetende Vorsitzende des Congressional Progressive CaucusIslamkonvertit Keith Ellison, die Fraktionsvorsitzende der Demokraten im Kongreß Nancy Pelosi und andere sehr wohlhabende Mitglieder der Democracy Alliance, um ihre Strategie gegen Donald Trump zu planen.

2016 << 2018 << 2020 Seizing Opportunity & Building Power

Gelegenheit ergreifen und Macht bilden nach der "Katastrophe des Wahltages".

Update. Wollt Ihr den Totalen Krieg gegen Donald Trump? - Jaaaaa!

Hier ist die nächste Kandidatin, an die George Soros Millionen verschwenden kann:


Das Katastrophenprogramm ist eine Kriegserklärung an Donald Trump vom ersten Tage an. Seine ersten 100 Tage sollen, koste es, was es wolle, zu einem Mißerfolg werden: the first 100 days.

Update. George Soros finanziert den Kampf der nächsten 100 Tage!


On January 21, we came together by the millions, across the globe, to raise our voices. 
But our march forward doesn’t end here: 
Now It’s the time to get our friends, family and community together and make history.

Join us in launching a new campaign: 

Alle, die eh schon vom Menschenfreund und Multimilliardär George Soros finanziert werden und gegenwärtig die Proteste gegen die Wahl Donald Trumps in den Städten organisieren, harren neuer Instruktionen. 350 ActionCPD ActionCWADemos ActionMoveOn.orgPeoples ActionPICO ActionWellstone ActionWorking Families Party werden formiert, um ab Januar 2017 in die nationale und in die Politik der Bundestaaten einzugreifen:


The target will be President-Elect Donald Trump’s first one hundred days in office. The goal will be to impead him in any way possible. They want him to fail and there is no price they will not pay.

George Soros möchte unbedingt wieder vier Jahre eines weltweiten Alptraums, wie er unter Barack Obama, einmal verlängert, acht Jahre herrschte. Wenn er es nicht durch eine von Demokraten geführte Regierung schafft, dann mit einem Partisanenheer, rekrutiert vom demokratisch-republikanischen Kriegsestablishment, das Donald Trump durch einen asymetrischen Krieg aushebelt. Dazu gehört auch, "mutig, innovativ und parteiübergreifend", das Centre for a New American Security der Neo-Cons, die einst unter dem Markenzeichen Project for the New American Century versammelt waren.

George Soros ist die Inkarnation des Bösen!

Update

A new initiative called Stop Operation Soros (SOS), a movement dedicated to stopping the evil of Billionaire Globalist, George Soros, has now launched in Macedonia.

Massive Movement To Overthrow George Soros Explodes In Macedonia
Stop Operation Soros (SOS) to stop billionaire globalist
By Sam McCabe, NeonNettle, 20 January 2017

Update

Women's March live coverage: Global protests on Trump's first full day
By Sophie Tatum, Alysha Love, Nick Thompson and Blathnaid Healy, CNN, January 21, 2017

Unterstützer des Marsches der Frauen? Von George Soros finanziert! Women's March Sponsors

Der Frauenmarsch gegen Donald Trump 
organisiert von einer Hamas-Schwester. 22. Januar 2017

Update, 29. Januar 2017

The flurry of anguished news stories and protests surrounding President Trump’s executive action temporarily suspending “immigrants and non-immigrants” from "countries of particular concern” appears to be part of a coordinated PR effort financed by left-wing billionaire George Soros.

Soros Bankrolling Effort to Stop Trump’s Temporary Refugee Halt Order.
By Debra Heine, PajamasMedia, January 29, 2017

Update, 1. Februar 2017

Dear America’s Business Leaders:

I am writing you today because it will soon become clear that you’re going to need to do a job that you’ve never thought of doing before: saving the country from a leader with a truly distorted view of how the world works and the role America should play in it.

A Concerned Citizen’s Plea to America’s Business Leaders. By Thomas L. Friedman,
New York Times, February 1, 2017

Auf dem 129.Geburtstag meiner geliebten Oma! Du Ar$chloch!

Update, 3. Februar 2017


The left-wing group that helped organize the violent shut down of the Milo Yiannopoulos event at the University of California, Berkeley on Wednesday is backed by a progressive charity that is in turn funded by George Soros, the city of Tucson, a major labor union and several large companies.

Look Who Funds The Group Behind The Call To Arms At Milo’s Berkeley Event.
By Chuck Ross, The Daily Caller, February 3, 2017

Update, 5. Februar 2017

Everyone knows about millions to Hillary, but here are GOP names George likes:

Ryan, Paul -> $ 10,800; Graham, Lindsey -> $ 3,500; Bush, Jeb -> $ 2,700; Kasich, John -> $ 2,700; Rubio, Marco ->4 2,700; Boehner, John -> $ 2,600; Heck, Joe -> $ 2,500; McCain, John -> $ 2,500; Royce, Ed -> $ 2,500; Curbelo, Carlos -> $ 1,000; Grassley, Chuck -> $ 1,000;
Johnson, Ron -> $ 1,000; Rodgers, Cathy McMorris -> $ 1,000; Donovan, Dan -> $ 300.

WND EXCLUSIVE. 12 TOP REPUBLICANS BACKED BY SOROS IN 2016.
WorldNetDaily, February 5, 2017

Die vier mit Link unterlegten Geldnehmer kommen in meinen Artikeln vor.

Update, 7. Februar 2017


Wann wird George Soros angeklagt, verurteilt und hinter Gitter gesperrt?