30. Juni 2012

ZDFneo. Inspector Barnaby

In den öffentlich-rechtlichen Anstalten gibt es nur noch Schrott, vor allem, wenn im Ersten oder im ZDF publikumswirksame Sportveranstaltungen gesendet werden, dann sind alle anderen, die Regionalsender, EinsFestival, ZDFneo und die Guido Knopp History-Kanäle solidarisch. Da gibt's wirklich kaum etwas Interessantes. Na, ja, Die 2, mit Tony Curtis und Roger Moore, die sind eine Art Inspector Barnaby von vor 40 Jahren. Auch die beiden können spielen was sie wollen, das ist immer eine Freude.

Update: Auch am Montag, den 2. Juli 2012, auf allen Kanälen von ARD und ZDF Wiederholungen der Wiederholungen der Wiederholungen der letzten Monate.

Update2: Auf ZDFneo verscherbeln sie jetzt in der Dauerschleife die alte Frau Bella Block, heute, Mittwoch, 4. Juli 2012, gleich zwei Folgen hintereinander. An Simon Abendroths Stelle wäre ich schon vor der ersten Nacht abgehauen.

Man schaut die Programme rauf&runter, Alle Filme? Nur Wiederholungen der Wiederholungen, und dann noch solche, die man entweder schon zum gefühlten 36. Mal gesehen hat, oder die schon beim ersten Mal zum Gähnen waren. Nebenbei sieht man, daß in den Regionalsendern tagsüber hin&wieder interessante Filme kommen, so etwa um die Mittagszeit, und die besten US-Filme der 40er Jahre, beispielsweise Conflict, mit Humphrey Bogart und Sydney Greenstreet, die kommen nie vor Mitternacht, niemals. Muß frau dafür dankbar sein, daß sie überhaupt gesendet werden? Danke SWR!

Eine meiner Lieblingsserien, Inspector Barnaby, ist dafür ein Beispiel. Nun nudeln ZDF und ZDFneo ab der ersten Staffel alles noch einmal durch, was es so an Leichen in Midsomer gibt. Es ist kaum zu fassen, ab der 14. Staffel, der 80. Folge, ersetzt Cousin John Barnaby den Tom, der sich mit Frau Joyce in Pension begibt. Die Wiederholungen der Wiederholungen der Staffeln 1 - 13 werden uns also noch viele Monate lang samstag nacht und Montagabend begleiten. Und dann kommt hinzu, daß die des Samstagnachts, nach Mitternacht, also des Sonntags, kurz vor der Frühmesse, gesendete Inspector Barnaby-Folge am darauf folgenden Montag wiederholt wird. Sie glauben es nicht? Schauen Sie bitte ins Programm des ZDF!

Ab 11. März 2012, zur besten Sendezeit, ab 20:35 Uhr, sendet France 3 die brandneuen Folgen mit Neil Dudgeon als John Barnaby, und in England sind sie schon seit 10. Februar 2010 im Äther.

Bei uns gab's dafür nicht eher Geld? Erst müssen die Staffeln 1 - 13 immer wieder abgefeiert werden, bis man die einzelnen Folgen singen kann, oder bis sie einem zu den Knopflöchern rausquellen? Da nutzt auch keine auf hypermodern getrimmte Website, die einen oftmals gar nicht zu Informationen über die Sendung, sondern zu Erzählungen und Trailern bringt. Will frau sich informieren, wie das nochmal war mit dem Requiem für einen Mörder, dann erfährt frau auf der Website des ZDF nichts, nada, gezeigt wird, was einen am 8. Juli 2012 erwartet, nämlich eine Bilderserie zur Folge 46 Die Spur führt ins Meer, mit Constable Ben Jones. Mein Liebling Sergeant Gavin Troy darf aber in den folgenden Monaten wieder mitmachen bei der spaßigen Mörderjagd, auch die Ehefrau von Tom Barnaby, sie ist also mal jünger, mal älter, dann wieder jünger, ihre Tochter Cully steht mal am Anfang ihrer Schauspiel-Karriere, dann wieder ist sie erfolgreich, dann wieder am Anfang, macht nichts, für die Fernsehzuschauer ist das gut genug. Ikke ha de Neese pleng!

Wo bleiben die GEZ-Gebühren?