15. September 2020

Mendiant d'amour

Mendiant d'amour
Quand vous rencontrez par hasard en chemin
Un pauvre qui pleure et vers vous tend la main
Votre cœur saigne et s'apitoie.
Et toute bonté, avec joie

Coronavirus. Im Alters- und Pflegeheim Frankreich

Interview. "'Indem man die Alten schützen wollte, hat man ihnen mitunter geschadet'"
Marie de Hennezel: «En voulant protéger les personnes âgées, on leur a parfois nui»
Propos recueillis par Agnès Leclair, Le Figaro, 14 septembre 2020 [abonnés]

Die klinische Psychologin Marie de Hennezel, die auch als Medizinerin etwas versteht vom Menschen, hat schon früher gegen die von den Leitern der Alters- und Pflegeheime verfügten Maßnahmen angeschrieben. Sie bezeichnet das Wegsperren der alten Leute als "unmenschlich". Von ihr erscheint bei Plon, am 15. Oktober 2020: L’adieu interdit. "Der untersagte Abschied".

10. September 2020

Coronavirus. Vorläufige Zusammenfassung

Zerstörung der Familie, Zerstörung der Gesundheit, Zerstörung der Freundschaften, Zerstörung der Vereinigungen und Clubs, Zerstörung der Lebensfreude, Zerstörung der Parteien, Zerstörung der Schöpferkraft, Zerstörung des Wagemutes, Zerstörung des Lächelns, Zerstörung der Persönlichkeit, Zerstörung der Wirtschaft, Zerstörung des Rechts, Zerstörung des Vertrauens, Zerstörung der Werte, Zerstörung der Vergangenheit, Zerstörung der Gegenwart, Zerstörung der Zukunft. Ende

9. September 2020

Coronavirus. Durch Angst und Schrecken in die zweite Amtszeit

O Herr, gib jedem seinen eignen Tod.
Das Sterben, das aus jenem Leben geht,
darin er Liebe hatte, Sinn und Not.

Drittes Buch: Das Buch von der Armut und vom Tod (1903)
Rainer Maria Rilke . 1875 - 1926

Der Staatsterror gegen die Bürger nimmt bei Einverständnis der inzwischen zu Schafen degenerierten Mehrheit von ihnen kein Ende. Der Ausgangspunkt ist diesmal nicht die Sorge um alte gefährdete Menschen, die weggesperrt werden, in Einsamkeit dahinsiechen und vor der Zeit sterben, die Statistik der Covid-19-Todesfälle füllend, sondern es sind die Kinder.

Update, vom 10. und 11. September 2020
1 Million Tests in einer Woche, und die Zahl der "neu" Infizierten steigt! Es gibt 19 Todesfälle!
Die Massentests kosten 20 Millionen Euro pro Tag!
Zeit spielt für Jean Castex keine Rolle! Die Bürger haben zu warten! Selbstherrlichkeit in Aktion!

Update, vom 13. und 14. September 2020
Durch Massentests sicher in die Rote Zone! Ausschaltung des RN-Bürgermeisters Louis Aliot
Im Dorf Alénya ein Kind positiv: Zackzack, Schließung von zwei Schulklassen!
Wahllose Tests, aber nicht getestete Covid-19-Infizierte und folgende Todesfälle im Altersheim
Franzosen  sind so weit, ihr Leben aufzugeben, um nicht zu sterben!

6. September 2020

Coronavirus. Warten auf Godot!

„Ende, es ist zu Ende, es geht zu Ende, es geht vielleicht zu Ende. (Pause) Ein Körnchen kommt zum anderen, eins nach dem anderen. Und eines Tages, plötzlich, ist es ein Haufen, ein kleiner Haufen, der unmögliche Haufen. (Pause) Man kann mich nicht mehr strafen. (Pause)“ Samuel Beckett: Endspiel

"Sanofi wird 300 Millionen Impfeinheiten an die EU liefern"
"Die Kosten des von Sanofi [Frankreich] und [GlaxoSmithKline, GB] GSK entwickelten Impfstoffs 
wird 'weniger als 10 Euro' betragen"
Covid-19: le coût du vaccin développé par Sanofi et GSK sera «à moins de 10 euros»
Par Le Figaro avec AFP, 5 septembre 2020. 11h43 / 11h47

Update, vom 7. und 8. September 2020 im und unterm Text
Überall Maske zu tragen, wo der Präfekt es für richtig hält, ist kein Eingriff in die Freiheit der Schafe!
Widersprüchliche Zahlenangaben über Fälle, Kranke, Schwerkranke, Todesfälle! Helf Er sich!
Das Departement Ost-Pyrenäen wird zur Zone rouge erklärt. Hier herrscht Corona-Diktatur!

4. September 2020

Coronavirus. Freiheitsberaubung. Atteinte à la liberté

Ich will nicht mehr länger von diesem Mann meiner Freiheit beraubt werden!
Je ne veux plus être atteinte à ma liberté par cet homme !

3. September 2020

Frankreich hat einen Hohen Kommissar für den Plan

Während die NZZ das neue „Westfernsehen“ ist, hat sich Frankreich eben vollends in eine DDR 2.0 verwandelt. Frankreich hat jetzt einen Hohen Kommissar für den Plan. Er heißt François Bayrou und ist eine der größten Pfeifen des französischen Politikbetriebes.

Jean Castex confirme la nomination de François Bayrou haut-commissaire au Plan

Aus diesem Anlaß wird François Bayrou hier noch einmal vorgestellt. Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

1. September 2020

Freiheit zur Zeit des Coronavirus

Nein, eine Grenze hat Tyrannenmacht,
Wenn der Gedrückte nirgends Recht kann finden,
Wenn unerträglich wird die Last - greift er
Hinauf getrosten Mutes in den Himmel,
Und holt herunter seine ew'gen Rechte,
Die droben hangen unveräusserlich